Samstag, 19. April 2014

Osterdessert - Rhabarber-Erdbeer-Dessert

Ich wünsche euch allen Frohe Ostern und da dieses Jahr das Osterwetter schön sonnig und warm ist, wir Temperaturen wie im Mai haben, Erdbeeren, Rhabarber schon in Massen zu haben sind hab ich mich für ein österliches Rhabarber-Erdbeer-Dessert entschieden.

Für 4 Personen braucht ihr:

Rhabarber-Erdbeer-Dessert 

400 g Rhabarber 
150 g Holunderblütensirup
400 g Mascarpone
 60 g Zucker
2 El Orangenlikör
250 g glutenfreiee Biskuit, Cantuccini oder Kekse
2 El Mandelsplitter (geröstet)
~ 400 g Erdbeeren

Den Rhabarber mit dem Holunderblütensirup weich kochen, den Rhabarber durch ein Sieb gießen und den Saft auffangen. 

In einer Schale den Biskuit verteilen. Etwa 3 El Rhabarbersut und 1El Orangenlikör miteinander vermischen und über dem Biskuit verteilen. Den Rhabarber und einen Teil der Mandelsplitter ebenfalls darüber geben.

Mascarpone, Zucker und einen Teil des Rhabarbersuds mit einem El Orangenlikör    zu einer geschmeidigen Creme vermischen. Dann gleichmäßig über dem Rhabarber verteilen. 

Mit den Erdbeeren und den restlichen Mandelsplittern dekorieren und bis zum servieren für mindestens eine Stunde kalt stellen.






Donnerstag, 10. April 2014

glutenfreien Lahmacun selber machen

Ich habe schon so lange Zöliakie, das ich noch nie Lahmacun gegessen habe und auch nur ein bis zwei Döner. Ich kann mich also nicht an diesen Geschmack erinnern, aber da viele meiner Freunde auf Lahmacun schwören habe ich beschlossen, das muss ich auch irgendwann mal versuchen.



Als ich neulich bei Facebook in der Gruppe Zöliakie Austausch stöberte, bin ich  über die Bilder und das Lahmacun Rezept von Suna gestolpert. Die sahen so lecker aus, das wollte ich auch. Ich hab sie daher um ihr Rezept gebeten etwas experimentiert und herausgekommen ist ein "perfektes" Lahmacun.



Ich habe meine Lahmacun nur mit gewürzter Tomatensoße im Backofen gebacken, da ich sie hinterher mit Krautsalat, Tomaten, roten Zwiebeln, Dönerfleisch und Knoblauchsoße belegt und dann wie ein Wrap zusammengerollt habe.
Aber man kann isst sie wohl auch wie eine Pizza, entweder dick belegt, nur mit Tomatensoße oder mit einer kräftig gewürzten Hackfleischsoße.

Versucht euch doch auch an Lahmacun und belegt es nach eurem Geschmack!

Mittwoch, 9. April 2014

Glutenfreier Quark-Reisauflauf

 Diesen Reisauflauf esse ich sehr gerne und meine Mutter hat ihn schon immer für mich gemacht. Er schmeckt Super Sommer kalt oder heiß mit Obst.
 



In das Original kommen Rosinen aber auch anderes Trockenobst oder gut abgetropftes Dosenobst schmecken toll im Auflauf, selbst ohne Obst ist der Auflauf traumhaft.  

Dienstag, 8. April 2014

glutenfreie Rote Pasta

Ich bin seitdem ich mal wieder mit dem Nudelnmachen angefangen habe im Nudelfieber. Nach dem ich habe normale und grüne Pasta gemacht, nun wird es allmälig zeit für rote oder eher rosa Pasta.

Ich hab euch erklärt wie ihr Papadelle oder Farfalle macht, aber ihr könnt die Pasta machen, die euch gefällt, auch Lasagne-Paltten sehen in rosa toll aus!


Nudeln machen ist wie gesagt, nicht schwer aber Zeitintensiv, legt euch gute-Laune Musik auf, schnappt eine Freundin und nudelt los...

Zu meiner Roten Pasta, hab ich dieses mal eine ganz einfache Soße gemacht. Ihr lasst dafür nur Speckwürfel aus und bratet sie knusprig. Gebt Salbei, Zwiebel und ein wenig Knoblauch dazu, erhitzt alles bis es Aromatisch riecht, schwenkt die Nudeln in der Soße und genießt das Ganze mit Parmesan! Soooo lecker!

Freitag, 4. April 2014

glutenfreie Bananen-Nutella-Torte für Lecker

Wenn einer meiner Freunde Geburtstag hat, lasse ich es mir meist nicht entgehen eine Geburtstagstorte zu backen. Ich richte mich nach den Wünschen und Vorlieben des Geburtstagskindes und backe was ihm besonders schmeckt. Diese leckere glutenfreie Bananen-Nutella-Torte ist  gleich für zwei Geburtstagskinder! Gebacken habe ich sie für Dennis, einen guten Freund, der die Torte genießen wird.

Die glutenfreie Bananen-Nutella-Torte ist aber auch für die Zeitschrift LECKER , denn LECKER hat Geburtstag und zu ihrem 10. Geburtstag haben sie sich etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Sie versuchen einen Geburtstagstortenweltrekord aufzustellen! Also habe ich beschlossen mitzumachen, denn ich mag dieses Foodmagazin, sie ist seit 10 Jahren einen festen Platz meiner Rezeptsamlung und ich würde gerne auch eine Kitchenaid gewinnen.


Hiermit überreiche ich nun auch virtuell die Torte an die Zeitschrift Lecker!

Mittwoch, 2. April 2014

glutenfreie Tortelli - Ricotta-Spinat Füllung


Ich habe Lust auf Tortelli und habe mal im Internet nach schönen Rezepten für Tortelli  gesucht. Auf der Seite zur Fernsehsendung Simply Italien mit Michela Chiappa bin ich auf ein sehr tolles Rezept gekommen.
Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und zeige euch zwei schöne Varianten, eine etwas edlere und aufwendigere und eine Normal.

Die Ricotta-Spinat Füllung schmeckt echt himmlisch, ich habe sie etwas abgewandelt, da ich weiße Trüffelmousse von der Firma Ppura geschenkt bekommen habe.

Auf dem Oberen Bild seht ihr normale Variante, auf dem unteren ein mit Riotta-Spinat und Eigelb gefülltes Tortelli.

Beeide Varianten schmecken so lecker, man möchte davon noch mehr essen...

Freitag, 28. März 2014

glutenfreie Schoko-Eierlikör-Torte - Osterrezept

Das Rezept habe ich von meiner Oma, die es gerne bäckt und sich freute, es auch weiterhin für mich backen kann, da der Kuchen natürlich glutenfrei ist und von sich aus kein Mehl enthält.

Diese Torte ist ein schöner Blickfang und mit kleinen Schokoladeneiern dekoriert auch etwas für Ostern!


Ich liebe Eierlikörtorte und ich bringe sie auch gern zu einem Kaffeeklatsch mit! Aber nicht jeder mag Eierlikör, dieser Boden schmeckt auch mit Baileys, Amarulla oder andere Sahne-Liköre, es schmeckt genau so lecker!